Neubritz

Stadtbäume für Berlin

Bei der Kampagne NEUE STADTBÄUME FÜR BERLINS STRASSEN kann auch für Bäume in Neubritz gespendet werden.

Pro Baum werden ca. 1.000 Euro benötigt, damit ein neuer Baum gepflanzt werden kann. Sobald für ein Baum 500 Euro gespendet wurde, gibt der Senat aus Landesmitteln 500 Euro dazu.

Für die Pflanzperiode im Frühjahr 2013 können für die Neuanschaffung von Säulenhainbuchen vor den Häusern
Bürgerstarße 36
Bürgerstraße 68
Bürgerstraße 70
und Bürgerstraße 78
aber auch für japanische Schnurbäume in der Rungiusstraße gegenüber dem Spielplatz und in Höhe der Rungiusstraße 51 gespendet werden.

Rettet die DogStationen

dog

Neu in Neubritz!
Spendendosen für den Erhalt der DogStationen.

Bitte achten Sie auf dieses Plakat.

Kleiner Adventsmarkt

… am Sonntag, den 9.12.2012 von 14 - 22 Uhr im und vor "Oldies Bierhaus", Britzer Damm 51.

Rabimmel, rabammel, rabumm!

Natürlich ist der Martinstag genau genommen erst morgen. Aber das hielt zwei Neuköllner Gemeinden nicht davon ab, schon gestern gemeinsam den als Sankt Martin bekannt gewordenen dritten Bischof von Tours zu feiern.
Weiter ...

Stolpersteine in Neubritz

Die "Aktion Stolpersteine" des Künstlers Gunter Demnig soll an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern. In der Rungiusstraße 33 und in der
Juliusstraße 39 wurden bereits Messinggedenksteine in den Bürgersteig eingelassen.

Am Donnerstag, den 29.11.2012 werden weitere hinzu kommen.

Der Künstler wird um 10:40 Uhr in der Bruno-Bauer-Str. 17A und
um 11:00 Uhr in der Jahnstr. 12 weitere Gedenksteine in das Trottoir einarbeiten.

Im Anschluss werden die Gedenksteine vor dem Haus Rungiusstraße 33 und danach vor dem Haus in der Juliusstraße 39 gegen das Vergessen zu neuem Glanz verholfen.

Weitere Informationen gibt es hier.

Sammeldosen

Spendendosen

... für den Erhalt der Neubritzer Dogstationen. Demnächst in einigen Neubritzer Kneipen zu finden.

Bürgerstraße

Neubritz

Im Zuge der Gehwegarbeiten verschwinden immer mehr Straßenbäume.

Heute

carl_weder

... im Carl-Weder-Park.

Tiere

silberstein

... in der Silbersteinstraße.

Frühjahrsputz im Carl-Weder-Park

6953289544_56f66a7395_o

Bei schönstem Wetter wurde der Carl-Weder-Park durch die Mitglieder des Vereins proNeubritz e.V. in Zusammenarbeit mit dem Nachbarschaftsheim Neukölln e.V., in Kooperation mit der BSR und Anwohner des Parks, vom winterlichem Müll befreit.

Bei der Aktion wurden auch die vielen von Hunde hinterlassenen Budellöcher im Parkrasen mit Erde gefüllt und mit Blumen bepflanzt.

Beim anschließenden Treffen auf dem Kulturbunker waren sich alle einig, dass es nicht bei dieser einen Aktion bleiben wird.

RSS Box

Weitere Standortvorschläge für Modulare Unterkünfte...
Gemeinsame Pressemitteilung von: Senatsverwaltung für...
2018/02/16 13:54
Bezirksbündnisse für Wohnungsneubau und Mieterberatung...
Gemeinsam haben Katrin Lompscher, Senatorin für...
2018/02/15 11:35
In alter Handwerkstradition
OG Shopfront ©Lili Schulthes Seit etwa drei Jahren...
Marion Rukavina - 2018/02/14 07:30
Beschleunigung des Wohnungsbaus – Senat beschließt...
Aus der Sitzung des Senats am 13. Februar 2018: Der...
2018/02/13 11:06
Land Berlin ändert das Zweckentfremdungsverbot
Aus der Sitzung des Senats am 13. Februar 2018: Der...
2018/02/13 11:05
Senat beschließt den Bericht über die Auswirkungen...
Aus der Sitzung des Senats am 13. Februar 2018: Auf...
2018/02/13 11:04
Die Zukunft der Schule beginnt in Neukölln
Franziska Giffey und Sandra Maischberger im Albrecht-Dürer-Gymnasium.. .
Redaktion - 2018/02/12 07:30
Neues von den Wänden
und von den Häusern Aus der Reihe „Beiträge...
nk44 - 2018/02/11 17:15
Kiezladen Friedel54 in Aktion
Donnerstag, 8.2.2018 , Stadtteilladen Lunte , Weisestr.53 Tresen...
nk44 - 2018/02/07 22:51
Abweichung von der Einkommensgrenze beim WBS ermöglicht...
Aus der Sitzung des Senats am 6. Februar 2018: Der...
2018/02/06 11:04
Kunstwettbewerb für IRIS Adlershof der Humboldt-Universität...
Nach einem vorgeschalteten berlinweiten Bewerbungsverfahren...
2018/02/05 15:50
Zweiraumwohnung ohne Bettwanzen
Besucher am Tag der offenen Tür in der Unterkunft...
Redaktion - 2018/02/05 12:02
Akelius baut aus
Die Immobilienfirma Akelius besitzt im Neuköllner...
nk44 - 2018/02/05 09:47
Entwurf des Landesentwicklungsplans für die Hauptstadtregion...
Der zweite Entwurf für den Landesentwicklungsplan...
2018/02/04 17:05
Stadtentwicklungsplan Wohnen 2030: Berlin braucht mehr Flächen...
Der Begleitkreis zum Stadtentwicklungsplan Wohnen 2030...
2018/02/02 14:35
Neukölln gegen Nazis: Demo 3.Februar 2018
Neukölln steht zusammen – Demo gegen rechte...
nk44 - 2018/02/01 21:55
Erneute Brandanschläge in Neukölln
Foto: Ferat Kocak   In der Nacht von Mittwoch...
Matthias Horn - 2018/02/01 18:59
Wer wohnt in Taekker-Immobilien?
Aufruf von Mieter*innen aus der Arndtstr. 14, die sich...
nk44 - 2018/02/01 18:10
Die Kindl-Brauerei: ein Neuköllner Bier-Imperium
Bestens aufgestellt: Neuköllns Kindl-Brauerei...
Redaktion - 2018/01/26 08:00
Hoch hinaus: Schüler und Schülerinnen der Lynar-Grundschule...
Die heute an die Schülerinnen und Schüler...
2018/01/25 10:05

Aktuelle Beiträge

Frühstück auf...
... am Mittwoch, den 29.05.2013 zwischen 10 und 13...
buerger - 2014/07/14 01:08
Umzug
An alle, die hier mitlesen! Dieses Weblog wird nicht...
buerger - 2013/12/03 22:31
Kultur Guide jetzt gedruckt
Wo können Sie rund um die Karl-Marx-Straße...
buerger - 2013/12/03 21:49
Alt-Rixdorfer-Weihnachtsma rkt
Zum 41. Mal findet der Alt-Rixdorfer-Weihnachtsma rkt...
buerger - 2013/11/28 21:25
Solidarisch?
Ökumenische Friedensdekade 2013 Mittwoch 20.11.2013,...
buerger - 2013/11/20 16:32

Suche

 

Status

Online seit 2958 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2014/07/14 01:08

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Statistik


Ausstellungen
Britz
Führung
Meldung
Neubritz
Neukölln
Sonstiges
Veranstaltungen
Verkehr
Zeitungsartikel
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren